Fellkeller - Der Hundesalon
Fellkeller - Der Hundesalon

Produkte, Leistungen

und Preise

 

Ein gesundes Fell schützt Ihren Hund vor schädlichen Umwelteinflüssen, Kälte oder Wärme und Parasiten.                                                                                                 Regelmäßige Fellpflege ist daher wichtig um diesen natürlichen Schutz zu erhalten und zu gewährleisten.

In erster Linie dient es nicht nur der Schönheit, sondern auch der Gesundheit Ihres Hundes.

Mein Ziel ist es, Ihren Hund optimal zu pflegen.

Egal ob er eine Rundumpflege bekommt oder nur gebadet wird.

Ich stelle mich gerne auf Ihre Wünsche und die Bedürfnisse Ihres Hundes ein.

 

Das Wohl Ihres geliebten Vierbeiners steht bei mir im Vordergrund, Vertrauen und Respekt gegenüber Ihrem Hund spielen dabei eine große Rolle.

Da jede Fellbehandlung mit Aufregung für den Hund verbunden ist, biete ich eine Fellpflege in entspannter, freundlicher Atmosphäre.

Bei längeren Behandlungen lege ich eine Verschnaufpause ein oder wir vereinbaren einen Folgetermin, damit Ihr Hund nicht zu sehr gestresst wird.

Anhand der Fellstruktur wird festgelegt, welche Behandlungsmethode optimal für das Fell oder die Haut ist.

 

Baden, Föhnen, Trocken:
Optimale Fellpflege durch ausgewählte Produkte.

Zum Baden verwende ich ausschließlich tierhautfreundliche Naturprodukte die tierversuchsfrei sind.

Anschließend wird der Hund mit einem speziellen Hundeföhn getrocknet. Selbstverständlich wird für jeden Hund ein frisch gewaschenes Handtuch verwendet.

Für besonders ängstliche Hunde stehen spezielle Trockenmäntel zur Verfügung. Auch diese werden selbstverständlich nach jedem Gebrauch frisch gewaschen.

 

Scheren und Trimmen:

Nicht jedes Fell wird geschnitten.

Beim Trimmen wird das reife, abgestorbene Haar mit einem Trimmstein, Trimmmesser oder mit den Fingern ausgezupft.

Dieser Vorgang bereitet dem Hund, entgegen der landläufigen Meinung, keinerlei Schmerzen. 

Beim Scheren würde das alte, abgestorbene Fell nicht entfernt, sondern nur abgeschnitten werden und es kann sich kein Neues bilden. Die Folge ist ein weicher, farbloser Flaum welcher keinen Schutz mehr vor den Umwelteinflüssen bietet. Das abgestorbene Haar verbleibt in der Haut und verursacht einen Juckreiz, der durch das ständige Kratzen zu Hautirritationen führen kann.

Einige Hunderassen sollten nur getrimmt werden, um die charakteristische Fellstruktur und Farbe zu erhalten. 

 

Carden / Unterwolle entfernen:

Als Carden bezeichnet man das Entfernen der losen Unterwolle mit speziellen Pflege-Utensilien, wobei das Deckhaar selbst erhalten bleibt.
Hunderassen mit einer doppelten Fellstruktur (Double Coat), kommen normalerweise zweimal im Jahr ( Frühjahr und Herbst ),  in den Fellwechsel und beginnen mehr als sonst zu haaren. 

Die Unterwolle hat die Aufgabe den Hund im Winter vor der Kälte zu schützen. Wenn es kälter wird baut sich die Unterwolle auf und der Hund verliert sie durch das Haaren wenn die Temperaturen wieder ansteigen. 

Das Carden hilft dem Hund, dass er schneller von der Unterwolle befreit wird und nicht so lange haart.

Die Haut bekommt wieder Luft, das Fell wird lockerer, lässt sich leichter kämmen, der Hund fühlt sich wohler und ist aktiver.

Leider kommt es immer häufiger vor, dass Hunde mit doppelter Fellstruktur geschoren werden. Beim Scheren erreicht man genau das Gegenteil von dem was man bewirken möchte. Hierbei wird nur das Deckfell abgeschoren und die Unterwolle bleibt als dichter "Teppich" auf dem Hund erhalten, sie kann sich nicht lösen bzw. ausfallen. Als Folge wird die Unterwolle immer dichter, der Wuchs des Deckhaares wird behindert, der natürliche Hautschutz geht verloren und es kann zu Fellverlust und kahlen Stellen führen.

 

Entfilzen:
Kleinere Verfilzungen oder Fellknoten werden mit hautfreundlichen Entfilzungsprodukten und speziellen Kämmen oder Bürsten aufgelockert und entfernt. 

Bei großflächigen Verfilzungen bleibt oftmals nur  die Möglichkeit das Fell komplett kurz zu scheren.
Unter den Filzplatten kann sich ein feuchtwarmes Klima bilden, welches einen idealen Nährboden für Bakterien, Milben oder andere Parasiten bietet. 

 

Pfotenpflege:

Um zu verhindern das sich Schmutz oder Fremdkörper (z.B. kleine Steinchen, Grassamen, usw.) festsetzen und zu Verfilzungen führen, wird das Fell zwischen den Ballen weggeschnitten. 
Diese Verfilzungen können sonst zu Verletzungen oder Schmerzen führen, wenn sie nicht entfernt werden. 
Bei Bedarf werden die Krallen gekürzt, wobei besonders auf die innen liegenden Daumen- und Wolfskrallen geachtet wird. Da diese sich nicht ablaufen, können sie im schlimmsten Fall einwachsen und zu Schmerzen oder Verletzungen führen.

 

Augen- und Ohrenpflege:

Störende Haare direkt vor den Augen werden entfernt. Diese Haare können sowohl die Sicht des Hundes behindern, als auch das Auge reizen. 

Ausnahmen hierbei bilden alle Rassen, bei denen ein "verhangenes Gesichtsfeld" zum Rassestandard gehört, wegen der größtenteils schützenden Funktion.

Verkrustete Absonderungen und Sekret-Rückstände werden mit speziellen nätürlichen Reinigern entfernt.

Die äußere Ohrmuschel wird bei Bedarf mit einem rein pflanzlichen Mittel gereinigt und die Haare im Gehörgang werden vorsichtig ausgezupft, da durch die Haare im Gehörgang Entzündungen entstehen können.

 

Zahnreinigung / Analdrüsenreinigung

Zahnreinigung wird von mir vorgenommen, mit einer neu, extra für Hunde entwickelten Ultraschallzahnbürste. Sie ist absolut geräuschlos, ohne Rotation und tierschutzgeprüft. Die Zahnreinigung dient der Pflege und Vorbeugung Ihres Hundes gegen Zahnbelag und Zahnstein, ersetzt aber trotzdem nicht den Tierarzt!

Für die Zahnreinigung bitte separate Termine ausmachen.

Analdrüsenentleerung wird von mir nicht vorgenommen!

 

Alle meine Arbeitsgeräte werden nach jeder Behandlung desinfiziert oder sterilisiert incl. aller Arbeitsflächen.

 

Preise:

Da jede Fellnase individuell behandelt  wird je nach Pflegezustand, Fellqualität, Rasse, Größe und Zeitaufwand, ist es sehr schwer einen festen Betrag festzulegen.

Grundlage jeder Behandlung sind 30,00 € incl. 19% MwSt. pro Stunde.

 

Kontakt

Fellkeller -

DerHundesalon - Selters

Tatjana Gebauer

Seltrisa-Ring 83

65618 Selters/Ts.

Rufen Sie einfach an unter:

 

+49 179 9245810

 

 

Termine nur nach Vereinbarung!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Fellkeller-Der Hundesalon-Selters